Schlagwort-Archiv: Post

Wo ist Lemmy Kilmister

bild_brfmk LemmyKilmister

Deutsche Post und das Sensationsblatt mit den vier großen Buchstaben, das für viele in Menschen in diesem Land irrigerweise auch Tageszeitung genannt wird, bringen nächste Woche eine Marke Individuell in Erinnerung an den Leadsänger der Heavy-Metal-Formation Motörhead in den Verkauf. Philatelie-Digital, sein Schreiber ist Rockmusikfan, liefert dazu noch ein paar Hintergründe.

Vollständigen Beitrag im Pdf-Format bitte herunterladen: Wo ist Lemmy Kilmister

Wer gibt der ATM-Neuheitenphilatelie den Todesstoß?

ATM 2 mit  7 Cent

Postfälschungen auf ATM-Vordruckpapier sind im Sammelmarkt vermehrt im Umlauf. Vordruckrollen dieser Markensorte gelangen durch fortgesetzten Diebstahl in deutschen Postverkaufsstellen in die Hand von Manipulateuren. Diese Zeitgenossen stammen aus einschlägigem kriminellen Milieu, es sind aber auch solche darunter, die sich in der Raffzahnphilatelie tummeln. Briefpost national, Folge 33

Weiterlesen

Frankreich – Posttarif 1.7.2010 (Geschäftskunden)

La Poste gewährt für Geschäftskunden auch bei Normalbriefsendungen Rabatte – und veröffentlicht dazu eigene Tariftableaus. Für den Betrachter im Ausland etwas verwirrend. Zwei jüngere Tariftermine konnten ermittelt werden – 1.7.2010 und 1.6.2012. Ob die Freimachung der Sendungen von diesem Kundenkreis ebenfalls mit Briefmarken bewerkstelligt werden kann, ist einstweilen offen. La Poste beantwortet nicht gern Fragen…

Frankreich – Postarif 1.7.2010 – Geschäftskunden

Frankreichs neuer Posttarif explodiert

In Frankreich wurden die Brief- und Frachtpreise am 1.1.2015 um durchschnittlich 7 % teurer. Meldungen der Tagespresse im vergangenen Oktober haben sich damit in allen Teilen als zutreffend herausgestellt, der Albtraum für die französischen Postbenutzer ist wahr geworden.  Zu letzten Preisänderungen war es – wie übrigens hierzulande auch – am 1. Januar vergangenen Jahres gekommen (Frachtentgelte am 1. März).

Für Philatelie-Digital bieten diese neuerlichen Entgelteänderungen die Gelegenheit, alle ab 2011 für den Briefpostsammler in Frage kommenden Tarife übersichtlich darzubieten. Die Pdf-Dateien sind in der Kategorie „Dokumente – International“ abgelegt. Was davor tariflich geschah, ist Sache des (auch in seinem Preis!) einzigartigen Werkes von Derek Richardson. Weitere Informationen hierzu im Dokument „Lettre Verte“. Philatelie-Digital wünscht hohen Verwertungsnutzen!

Vollständiger Beitrag im Pdf-Format bitte herunterladen: Frankreichs neuer Posttarif explodiert